FAQs zur #GeschmacksBewegung

alles was Du wissen musst.

Let’s go!

Wie funktioniert die #Geschmacksbewegung

#Geschmacksbewegung ist eine Crowdfunding Plattform von TM Foodsolutions speziell für die lokale Gastronomie. TM Foodsolutions ist selbst ein Catering Unternehmen mit dem Fokus auf Großveranstaltungen insbesondere Fußballspielen in Frankfurt und Nürnberg, welches von der Krise selbst betroffen ist. Nach anfänglicher Schockstarre hat sich das Team zum Ziel gesetzt die lokale Gastronomie zu unterstützen und aktiv gegen die Krise zu kämpfen.
Um die kulinarische Vielfalt auch nach überstandener Quarantäne in unserer Stadt genießen zu können, entstand das Konzept von #Geschmacksbewegung, bei dem auch Ihr euren Beitrag (auch von zu Hause aus) leisten könnt. Wie? Ganz einfach! 
Indem ihr die Kampagnen unterstützt, Gutscheine erwerbt, um diese später einzulösen oder Produkte für Jetzt bestellt!

Wer sind wir und warum wir es machen?
Gastronomen und Einzelhändler sind ein wichtiges Kulturgut unserer Stadt und sind aufgrund der Corona-Krise sehr bedroht. Daher benötigen wir jede Art der Unterstützung. Wir als selbst betroffene Gastronomen wissen von was wir reden und wollen aktiv mit der #GeschmacksBewegung unseren Beitrag leisten, um diese Krise gemeinsam zu bestehen. Wir verdienen an dem Projekt nix, das eingesammelte Geld landet bei den jeweiligen Gastronomen!

Wie läuft es bei uns ab?
Wir arbeiten auf Hochtouren daran, möglichst viele Partner und die notwendige Aufmerksamkeit für unser Projekt zu gewinnen, um euch viele Produkte und Kampagnen auf #GeschmacksBewegung anbieten zu können, sodass wir garantiert euren Geschmack treffen.
Die Kampagnen können sowohl Gutscheine für die Zukunft als auch Produkte für Jetzt beinhalten. In beiden Fällen fließen die Erlöse den jeweiligen Gastronomen zu.

Wem wollen wir helfen?
Die Corona-Krise betrifft uns alle. Gerade kleine Restaurants und Geschäfte sind es, die am meisten unter den Einschränkungen des öffentlichen Lebens leiden. Viele haben aufgrund dessen schon eigene Initiativen gestartet, Lieferservices aufgebaut oder neue Produkte hergestellt. Wir möchten den Menschen in der Gastronomie eine Plattform geben und zusammen mit euch dafür sorgen, dass sie sich bis zum Ende dieser schweren Zeit und darüber hinaus über Wasser halten können.

Warum wir nichts versprechen können? 
Jedes Unternehmen funktioniert anders – jedes Café, jedes Restaurant und jede Bar hat eine andere finanzielle Struktur. Deshalb können wir nicht garantieren, dass eure Lieblingsläden trotz der #GeschmacksBewegung unverwundet aus der Corona-Krise kommen. Aber eines können wir euch versprechen, wir werden alles dafür tun, dass wir es gemeinsam schaffen.

Wie kannst du uns noch helfen? 
Je mehr Aufmerksamkeit die #GeschmacksBewegung bekommt, desto mehr Gutscheine und Produkte können die Restaurants, Bars und Cafés verkaufen. Teile das Projekt über deine Kanäle, spreche darüber mit Freunden und Bekannten und leite unseren Kontakt an betroffene Gastro-Betriebe weiter. Unterstützt diese Kampagne damit die kulinarische Vielfalt in unserer Stadt zu erhalten bleibt.